Älteste Fotografie von Golling

Das Museum Burg Golling konnte kürzlich eine historische Fotografie der Gollinger Marktstraße aus dem Jahr 1868 erwerben, bei der es sich um die älteste, bislang bekannte fotografische Ansicht von Golling handelt. Die Fotografie zeigt die Marktstraße mit einem hölzernen Mautschranken im Vordergrund. Entlang der Marktstraße reihen sich die noch heute bestehenden Gebäude auf, die steinbeschwerte…

Objekt des Monats: Fossiler Ammonit

Das Objekt des Monats ist ein fossiler Ammonit (Coroniceras sp.) mit Schalenerhaltung. Das Fossil stammt aus der erdgeschichtlichen Epoche des Unteren Jura, ist rund 200-174 Mio. Jahre alt und wurde im Gebiet des Luegwinkels bei Golling (Salzburg, Österreich) entdeckt. Ammoniten sind eine ausgestorbene Großgruppe der Kopffüßer (Cephalopoda), deren Evolutionsgeschichte vor knapp 420 Mio. Jahren am…

Übergabe des Museumsschlüssels

Im Rahmen der Verleihung des »Tennengau Kreuzes« an RR Erich Urbanek am 08.09.2021 erfolgte auch die offizielle Verabschiedung der ehemaligen Museumsleiterin Dr. Hemma Ebner und die symbolische Übergabe des Museumsschlüssels an Sebastian Krutter, BA MA, der mit 01.01.2021 die Leitung des Museum Burg Golling übernommen hat. Bürgermeister Peter Harlander, Amtsleiter Andreas Grundbichler und Museumsleiter Sebastian…

Tennengau Kreuz für RR Erich Urbanek

Am 08.09.2021 wurde RR Erich Urbanek, der Gründer des Museum Burg Golling und Ehrenbürger der Marktgemeinde Golling an der Salzach, von Bürgermeister Peter Harlander, Bürgermeister a.D. Anton Kaufmann und Bezirksobmann Eduard Leitner in Anwesenheit zahlreicher Gemeindevertreter/innen und nach einer von MMag. Michael Neureiter gehaltenen Laudatio mit dem »Tennengau Kreuz in Gold« ausgezeichnet. Die Ehrung mit…

Altem Weidevieh auf der Spur

Im August 2021 konnte unter der wissenschaftlichen Leitung der beiden Archäologen Sebastian Krutter und Daniel Brandner und dem Höhlenforscher Martin Miehle der Beindlschacht – eine hochalpine Schachthöhle im Umfeld der Pitschenbergalm am Tennengebirge – erforscht werden, wobei zahlreiche Knochenreste von mehreren Hausschafen (Ovis orientalis f. aries) dokumentiert und geborgen werden konnten, die als Weidevieh vermutlich…

Gratulation zum Masterabschluss!

Im Rahmen eines sommerlichen Meetings des Museumsteams konnten wir den erfolgreichen Studienabschluss unseres Museumsmitarbeiters Jakob Griehser, BA MA feiern. Jakob hat an der Paris-Lodron-Universität Salzburg studiert und sich in seiner Masterarbeit mit Veränderungen der römischen Heeresstruktur in der Zeit des römischen Kaisers Augustus beschäftigt. Eine tolle Leistung und herzliche Gratulation zum abgeschlossenen Master vom gesamten…

Objekt des Monats: Fossiles Baumharz

Das Objekt des Monats ist ein fossiles Baumharz. Das Fossil stammt aus der erdgeschichtlichen Epoche der Kreidezeit, ist rund 127-130 Mio. Jahre alt und wurde in der Osterhorngruppe in der Weitenau bei Golling (Salzburg, Österreich) entdeckt. »Bernstein« ist der Sammelbegriff für fossile Harze ausgestorbener oder teilweise noch lebender Pflanzenarten. Während die ältesten Bernsteine mit mehr…

Cooles Museum!

Im Freien herrscht sommerliche Hitze und Sie suchen nach einer Abkühlung!? Dann ist ein Besuch des Museum Burg Golling in den kühlen Räumen der historischen Burganlage genau das Richtige! Mit unserer Sommeraktion »cooles Museum« erhalten alle Besucher/innen im August ab einer Außentemperatur von 32 °C und Sonnenschein ermäßigten Eintritt in das Museum. Wir freuen uns…

Objekt des Monats: Raubfisch Saurichthys deperditus

Das Objekt des Monats sind zwei fossile Raubfische (Saurichthys deperditus). Das Fossil stammt aus der erdgeschichtlichen Epoche der Trias, ist rund 210 Mio. Jahre alt und wurde im Wiestal bei Hallein (Salzburg, Österreich) entdeckt – eine international einzigartige Fossilfundstelle, die besonders für die überaus gut erhaltene und artenreiche fossile Fischfauna mit ganzen Fischschwärmen bekannt ist.…

Sommerliche Spezialführungen im Museum Burg Golling

Im Juli und August bietet das Museum Burg Golling mit der »Historischen Burgführung« und »Nachts im Museum« wieder zwei sommerliche Spezialführungen an, die sich bereits im Vorjahr bei Jung und Alt großer Beliebtheit erfreut haben. Mit der »Historischen Burgführung« können sich die Besucher/innen gemeinsam mit Ritter Wolfgang Panichner zu Wolkersdorf auf eine Zeitreise durch die…